Hauptmenü

Menu

Judith Hendin

Judith Hendin (USA)

Ich kenne Judith Hendin seit 2010, als ich ihren ersten Kurs besuchte. Ich war schlichtweg von ihrem Ansatz, ihrer Art zu vermitteln, ihrer Unermüdlichkeit, die sie in die Recherche für ihr Buch investierte, und auch über die Sorgfalt für jedes Detail in ihren Kursen, begeistert. Ich hatte die Ehre ihren Zyklus Conscious Body von 2011-2012 in Berlin zu organisieren und habe selber einige Sessions bei ihr gemacht.

Sie hat den perfekten Mix von Wissen, Herz und Einsicht und darüberhinaus einen feinen Humor, der so wichtig ist, besonders wenn es dazu kommt, sehr intensive Themen zu vermitteln. Wenn wir mit Körpersymptomen arbeiten, ist Trauma ein Bereich, mit dem wir uns auseinandersetzen müssen. Einige Erlebnisse sind tief in unseren Zellen abgespeichert und verbleiben irgendwo im Unterbewusstsein. Es gibt Momente, wenn selbst die Schulmedizin sich für neue Wege und den Zugang zu unseren Selbstheilungskräften öffnet. Hier liegt der Schlüssel zur Arbeit mit Conscious Body.

I know Judith Hendin since 2010, when I was taking part in her course for the first time. I was simply blown away by all the wisdom condensed in her approach and her effort she has put in her book, research and all the details she cares for, when she does her courses. I had the honour to host her circle of Conscious Body from 2011 – 2012 in Berlin and I had a couple of sessions for my own process with her.

She has a perfect mix of knowledge, deep heart and understanding and a very fine humour, which is so important when it comes to teaching intense matters. Trauma is a section we have to face when we deal with body symptoms. Some experience lie deep in the memory of our cells or lingers somewhere in the unconscious. There are times, when even the academic medicine starts to open to other ways to access our self-healing powers. Here lies the key to Conscious Body work.

German

Ich kenne Judith Hendin seit 2010, als ich ihren ersten Kurs besuchte. Ich war schlichtweg von ihrem Ansatz, ihrer Art zu vermitteln, ihrer Unermüdlichkeit, die sie in die Recherche für ihr Buch investierte, und auch über die Sorgfalt für jedes Detail in ihren Kursen, begeistert. Ich hatte die Ehre ihren Zyklus Conscious Body von 2011-2012 in Berlin zu organisieren und habe selber einige Sessions bei ihr gemacht.

Sie hat den perfekten Mix von Wissen, Herz und Einsicht und darüberhinaus einen feinen Humor, der so wichtig ist, besonders wenn es dazu kommt, sehr intensive Themen zu vermitteln. Wenn wir mit Körpersymptomen arbeiten, ist Trauma ein Bereich, mit dem wir uns auseinandersetzen müssen. Einige Erlebnisse sind tief in unseren Zellen abgespeichert und verbleiben irgendwo im Unterbewusstsein. Es gibt Momente, wenn selbst die Schulmedizin sich für neue Wege und den Zugang zu unseren Selbstheilungskräften öffnet. Hier liegt der Schlüssel zur Arbeit mit Conscious Body.

English

I know Judith Hendin since 2010, when I was taking part in her course for the first time. I was simply blown away by all the wisdom condensed in her approach and her effort she has put in her book, research and all the details she cares for, when she does her courses. I had the honour to host her circle of Conscious Body from 2011 – 2012 in Berlin and I had a couple of sessions for my own process with her.

She has a perfect mix of knowledge, deep heart and understanding and a very fine humour, which is so important when it comes to teaching intense matters. Trauma is a section we have to face when we deal with body symptoms. Some experience lie deep in the memory of our cells or lingers somewhere in the unconscious. There are times, when even the academic medicine starts to open to other ways to access our self-healing powers. Here lies the key to Conscious Body work.

Voice Dialogue Berlin

Voice Dialogue Berlin